Berichte

STARTSEITE            MEDIEN            TRÄGERSCHAFT            KONTAKT            FRANÇAIS

 

Ibrahim Hassan

1/3

Ibrahim Hassan wurde 1990 im Sudan geboren. 2003 flüchtete er in die Republik Tschad, wo er die Sekundarschule erfolgreich abschloss und sich während drei Jahren intensiv die Fremdsprache Englisch aneignete. Im Jahr 2014 ging die Reise von Ibrahim Hassan weiter und er fand schliesslich über Italien den Weg in die Schweiz. Obwohl sein ursprüngliches Ziel England war, ist er heute sehr glücklich darüber, die Schweiz seine zweite Heimat nennen zu dürfen. Im August 2019 hat Ibrahim Hassan seine Lehre als Fachmann Gesundheit begonnen.

 

 

Berichte

Dank Rollenspielen zum Ziel

Juli

2019

Als ich 2014 in die Schweiz kam, war mir zuerst gar nicht wirklich bewusst, in welchem Land ich gelandet bin. Aber ich fühlte mich von Anfang an herzlich aufgenommen und sehr wohl, was mich auch ermutigte die erste Landessprache, Deutsch, zu lernen. Mit viel Motivation und Fleiss wird mein Deutsch von Monat zu Monat besser.

 

Schon bevor ich die einmalige Chance erhielt beim Projekt «2. Chance auf eine 1. Ausbildung» teilzunehmen, war es mein grösstes Ziel eines Tages eine Lehre als Fachmann Gesundheit absolvieren zu dürfen. Das Projekt ermöglichte mir dies. Durch die grossartige Hilfeleistung, welche ich von meinem Coach erhalten habe, schien die Lehrstellensuche auf einmal gar nicht mehr so schwierig.

 

Nach ein paar verschickten Bewerbungen erhielt ich schliesslich eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch. Ich war überglücklich! Mein Coach bereitete mich ausführlich auf das Vorstellungsgespräch vor, indem wir die Situation mehrmals durchspielten. Dies liess mich mit der Zeit immer sicherer werden. Am Tag des Vorstellungsgesprächs war ich daher kaum nervös und konnte letztendlich auch durch Gelassenheit überzeugen.

 

Nur wenige Tage später wurde ich zu einer Schnupperwoche eingeladen. Die Arbeit machte mir wirklich viel Spass und ich genoss die tolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern. Glücklicherweise dauerte es nicht lange, bis ich die Lehrstellenzusage erhalten habe. Ich war wahnsinnig froh darüber. Meine Anstrengungen haben sich also definitiv gelohnt!

 

Bis zu meinem Lehrbeginn im August 2019 will ich weiterhin intensiv an meinem Deutsch feilen und meine Sprachkenntnisse so bestmöglich verbessern. Durch den besuchten Grundlagenlehrgang Pflegehelfer beim Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) und die tatkräftige Unterstützung, welche ich von meinem Coach erfahre, fühle ich mich gut auf die Lehre vorberietet. Ich kann es kaum erwarten meine Lehrausbildung zu beginnen!

 

Liebe Grüsse,

Ibrahim

STARTSEITE            MEDIEN            TRÄGERSCHAFT            KONTAKT            FRANCAIS

facebook.png
xing.png

> Zurück zum Anfang

© Stanley Thomas Johnson Stiftung           > IMPRESSUM